TerapiMaster

Das aus Norwegen stammende Therapieschlingengerät (daher die Schreibweise) ist der Nachfahre des Schlingentisches und besticht durch Einfachheit und flexible Anwendung. Ausgangspunkt von TerapiMaster ist die Entwicklung von einer passiven zu einer aktiven Behandlung.

Es wird besonderer Wert darauf gelegt, eine Brücke zwischen Behandlung und Eigentraining zu schlagen und einen „roten Faden“ zu entwickeln, der den gesamten Rehabilitationsprozess durchzieht.

 

S-E-T (Sling Exercise Therapy) Das S-E-T-Konzept besteht aus einem System zur Diagnose und Behandlung. Das Diagnostiksystem schliesst die Ermittlung der Belastungsfähigkeit der Muskeln bei Belastung in einer offenen und geschlossenen Muskelkette ein und wird zusammen mit konventionellen Untersuchungen bei der Diagnose von Beschwerden, die durch Belastung verursacht sind, angewendet. Das Behandlungssystem enthält Elemente wie Entspannung, Entlastung, Vergrösserung der Bewegung, Traktion und Training der stabilisierenden Muskulatur in der offenen und geschlossenen Kette.