Laser-Therapie

Laserapplikation

Er verbessert lokal die Trophik über die Photosynthese (Stimulation der Mitochondrien).

Er arbeitet im Infrarot-Bereich von 904nm.

 

Daher kann er gut bei Ursprungs- und Ansatztendinosen appliziert werden.
Die Licht-Jode mit 680nm fördert die Wundheilung und kommt so bei Narbenheilungsstörung und Dekubitus zum Einsatz.