Extension

Zervikale Extension

Der Extensomat ist statisch und dynamisch einsetzbar, bewirkt cervical (Hals) und lumbal (unterer Rücken) einen Zug. Daraus resultiert eine leichte Dehnung und Detonisierung der tiefen Rückenmuskulatur. Es entsteht durch den Zug ein Negativdruck (Sog) und mindert den Bandscheibendruck. Ebenso werden die kleinen Wirbelgelenke entlastet und die Nervenaustrittsstellen minimal erweitert.

 

Haupteinsatzgebiet:
Ischias, Hexenschuss, diffuse Rückenschmerzen, Nackenschmerzen inkl. Ausstrahlung in die Arme.

LWS Extension