Bouldern - Klettern in Absprunghöhe

Fördert die Bewegung in Koordinationsmustern.
Es gilt therapeutisch als ideale Ergänzung für Patienten mit geistigen, körperlichen und neuromuskulären Einschränkungen.
Herauszuheben ist der Ehrgeiz nicht zu fallen.

 

In "Boulderhallen" erfolgt die Bewertung einer Route zumeist durch Grifffarben oder an den Griffen angebrachte Farbkärtchen. Hierbei lässt sich meistens das Prinzip anwenden: Je dunkler die Farbe, desto schwieriger ist die Route.