Armbewegungsschiene

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um das passive, apparative
Durchbewegen. Diese Form steht meist als eine Art Bewegungsübungen
zur Verfügung wenn sonst noch gar nichts möglich ist.


Sie bewegt durch zwei Motoren in die Beugung & Streckung so wie in die Abspreitzung.

Im Zusammenspiel ergibt sich eine Bewegung in der Form einer 8. Bei der Inbetriebnahme wird jedesmal das Bewegungsausmass getestet und wenn nicht anders vorgeschrieben, dem entsprechend angepasst. Natürlich ist es möglich jeweils nur eine Bewegungsebene arbeiten zu lassen.